Schlagfertig auf der kommunalpolitischen Bühne

Samstag, 27. November 2021
Düsseldorf

In der Politik steht man im Lichte der Öffentlichkeit. Man ist nicht mehr nur die Privatperson, man vertritt die Organisation, die Interessen und die Bürger, die einen gewählt haben. Wer unvorbereitet dieses Licht spürt, dem versagt oft die Stimme und die Schlagfertigkeit. Damit das nicht zu unangenehmen Erfahrungen führt, bieten wir Euch in diesem Seminar neben der Vermittlung von theoretischen Grundlagen des öffentlichen Auftritts, u.a. der Wirkung von Körpersprache und Stimme auch eine Reihe von praktischen Übungen an. Dafür werden anhand von Videos der individuelle Redebeitrag analysiert und durch konkrete Hinweise kommentiert. Diese und weitere praktische Übungen werden in der Gruppe, oder aber individuell mit einer der zwei Trainerinnen reflektiert und Veränderungsmöglichkeiten aufgezeigt. Übungen zum sogenannten "Rollenwechsel" in verschiedenen Auftrittssituationen versprechen viele praktische Anwendungsmöglichkeiten und ein Training, das seine Teilnehmer*innen auf fast jede Rede- bzw. Auftrittssituation vorbereitet.
TeilnehmerInnen, die bereits an diesem Seminar teilgenommen haben, sollten die vorher per Email mitteilen, da bei ausreichender Anzahl für diese zusätzliche aufbauende Übungen angeboten werden.
Barbara Meyer-Abich ist Rhetorik-Theatertrainerin. Sie leitete Kommunikations- und Theatertrainer u.a. in Unternehmensberatungen (u.a.Synnecta) und arbeitete als Sprech-Präsentationstrainerin für Lufthansa. Seit 2000 leitet sie die Dramaschule-business in die Dramaschule-Business in Düsseldorf.
Iris Droste ist Schauspielerin und Sprechtrainerin: Seit 2000 leitet sie die Theatergruppen der Dramaschule Düsseldorf und führt die Regie der Theaterprojekte und Aufführungen und arbeitet als Sprechtrainerin.

Samstag, 10.00 - 16.30 Uhr

Anmeldung: https://www.gar-nrw.de/content/zentrale-seminare