Rechte und Pflichten für Aufsichts- und Verwaltungsratsmitglieder

Dienstag, 28. Februar 2023
Online

Die Ausgliederung von öffentlichen Aufgaben in private Gesellschaften ist nach wie vor weit verbreitet. Das gute Wahlergebnis hat den Grünen nun auch zu mehr Verantwortung in den kommunalen Aufsichtsräten verholfen. Bei Vertreter*innen in den Aufsichtsratsgremien herrscht zurzeit aber noch oft Unkenntnis und Unsicherheit darüber, welche Rechte und Pflichten mit dieser Aufgabe verbunden sind. Dieses Seminar bietet hier Orientierung. Welche Rechte und Pflichten habe ich als Aufsichtsratsmitglied? Wie sieht es mit der Verschwiegenheitspflicht aus? Wie kann man die Kontrollfunktion wahrnehmen? Gibt es Unterschiede je nach Organisationsform der Einrichtung?

Wilhelm Achelpöhler ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht sowie Urheber- und Medienrecht.

Online Seminar, Dienstag 28. Februar 2023, 18.30 – 21.00 Uhr
20 Euro für GAR-Mitglieder, 40 Euro für Nicht-Mitglieder
Anmeldung: www.gar-nrw.de