Mutig & Stark - Als Frau selbstsicher kommunizieren

Sicherlich kennen das Viele: Herausfordernde Kommunikationssituationen im ehrenamtlichen oder politischen Alltag, in denen wir uns als Frau unter besonderem Leistungsdruck gesetzt und uns deswegen unwohl fühlen. Das kann z. B. eine hitzig geführte Diskussion sein, in der ich nicht zu Wort komme oder ein "dummer Spruch", auf den ich nicht gut zu reagieren weiß. Es kann aber auch eine Präsentation vor wichtigem Publikum sein, bei der mir die Stimme zu versagen droht.
Die Erwartungen an Frauen und ihre rhetorische Handlungsfähigkeit sind hoch, gerade in einem männlich dominierten Umfeld.
In diesem Seminar werden wir gemeinsam Möglichkeiten erarbeiten, diskutieren und ausprobieren, wie wir diesen Situationen mit einer mutigen und starken Haltung begegnen können. Mit Hilfe von Videoanalysen und konstruktiver Kritik schulen wir unsere Selbstwahrnehmung. In praktischen Übungen erlernen wir z. B. unsere Stimme kraftvoll einzusetzen, sich spontan wortgewandt zu äußern oder eine selbstbewusste Körperhaltung einzunehmen.
Das Seminar richtet sich an ehrenamtlich engagierte Frauen, die ihre Präsenz und rhetorische Wirkung körpersprachlich, stimmlich und sprecherisch stärken wollen, um in herausfordernden Kommunikationssituationen bewusst selbstsicher handeln zu können.

Unsere Seminarversprechen:
- Die Teilnehmerinnen kennen den Zusammenhang verschiedener Kommunikationsfaktoren und ihre Wirkung in konkreten Situationen.
- Die Teilnehmerinnen können sich selbst, ihre rhetorischen Stärken und die Herausforderungen in verschiedenen Kommunikationssituationen besser einschätzen.
- Die Teilnehmerinnen verfügen über Handwerkszeug, um sich in schwierigen Situationen selbstsicher zu präsentieren.

Das Seminar wird geleitet von Norvisi Stanic. Es wird mit 12 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat der GreenCampus-Weiterbildungsakademie im Bereich "Kommunikation" anerkannt.

Fr. 13.03.2020  17:00 - 21:30 Uhr  Düsseldorfer Str. 1  Jugendherberge Düsseldorf
Sa. 14.03.2020  09:30 - 17:45 Uhr  Düsseldorfer Str. 1  Jugendherberge Düsseldorf

Anmeldung hier.

Dies ist eine Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung NRW.

Freitag, 13. März 2020 bis Samstag, 14. März 2020
Jugendherberge Düsseldorf, Düsseldorfer Str. 1, 40545 Düsseldorf
Seminarnummer: 
20-1101