Daniela Schneckenburger: Beigeordnete im Deutschen Städtetag

05.04.2022 Daniela Schneckenburger wurde durch den Hauptausschuss des Deutschen Städtetages mit Wirkung zum 1. Juni 2022 zur Beigeordneten für das Dezernat III „Bildung, Integration, Kultur, Sport und Gleichstellung“ gewählt.
Schneckenburger ist seit 2015 Beigeordnete in Dortmund und leitet dort das Dezernat mit den Fachbereichen Schulverwaltungsamt, Jugendamt und dem Eigenbetrieb FABIDO. Seit dieser engagiert sie sich im Bildungsausschuss des Deutschen Städtetages sowie des Städtetages NRW. Sie ist zudem Mitglied im Jugend- und Sozialausschuss des Städtetages NRW.

Seit 2010 gehörte sie fünf Jahre lang dem Landtag Nordrhein-Westfalen für Bündnis 90/Die Grünen an und war davor vier Jahre Landesvorsitzende von Bündnis90/DIE GRÜNEN NRW. In den Jahren 1994 bis 2006 gehörte sie dem Dortmunder Rat zuletzt als Fraktionsvorsitzende an.