Auf den Punkt gebracht INHOUSE

Samstag, 21. Mai 2022
Bürgerwache Bielefeld

Ohne gute Kommunikation kommt Politik nicht weit. Politiker*innen müssen in der politischen Debatte überzeugen – ob nun im Stadtrat, in der Fraktion oder auch in einer Veranstaltung mit Bürger*innen zur Verkehrswende. Im Seminar „Auf den Punkt gebracht“ gibt es ganz handfeste Tipps für die Rhetorik, die helfen, klar zu argumentieren und pointiert zu reden. Es soll aber auch darum gehen, wie Angst vorm Publikum abgebaut und wie in schwierigen Gesprächssituationen souverän reagiert werden kann. Thema werden auch Moderationstechniken für eine gelungene Gesprächsführung sein, die stringent durch Sitzungen leitet. „Auf den Punkt gebracht“ – ein Seminar für Neue und neu Gebliebene in der Kommunalpolitik.


Martin Heyer hat Rechtswissenschaften, Philosophie und Soziologie studiert und ist seit 2003 in verschiedenen Funktionen kommunalpolitisch tätig. Er arbeitet als personenzentrierter Coach, Moderator, Organisationsentwickler und Trainer im Team der Agentur Maßkonzept. Seine Schwerpunkte sind Teamentwicklung, strategische Leitbildprozesse und Konfliktmanagement. Seit vielen Jahren ist er außerdem als Trainer für die Heinrich Böll Stiftung NRW tätig.

Bürgerwache Bielefeld, Freitag, 21. Mai 2022, 10.00 – 17.00 Uhr