Die ländliche Kommune wird zukunftssicher

Geht es um GRÜNE Mitgliedergewinnung und -entwicklung, steht der ländliche Raum vor besonderen Herausforderungen. Das Seminar „Die ländliche Kommune wird zukunftssicher“ der GAR in Kooperation mit der GRÜNEN Kreistagsfraktion Warendorf beschäftigt sich mit der Frage: Wie stärken wir das politische Engagement, die Kreativität und Eigeninitiative der Bürgerinnen und Bürger in diesen Gemeinden? Wenn sich Menschen mit ihren Ideen einbringen können, sind sie eher bereit, bei der Konzeption und Umsetzung von GRÜNEN Projekten mitzuwirken. Das wiederum fördert das soziale Miteinander auf dem Lande und bietet die Möglichkeit einer nachhaltigen Mitgliedergewinnung und -bindung.
In kleinen Gruppen werden eigene Ideen konkretisiert und Veränderungen angestoßen. Ländliche Räume sind sehr heterogen und können nicht über einen Kamm geschoren werden. Gemeinsam werden die vorhandenen Potentiale vor Ort aufgedeckt und mögliche Zielgruppen analysiert. Welche Themen sind relevant? Schulpolitik, Mobilität, Landwirtschaft oder Ernährung? Im Anschluss geht es um die passgenaue Ansprache dieser Gruppen. Welche Herangehensweisen vielversprechend sind, wird anhand von praxisnahen Erfolgsmethoden veranschaulicht.
 

Referent: Jens Burnicki

Tagessatz: Je nach Bedarf und Konzeption der Veranstaltung ab 500 Euro zzgl. MwSt. und Fahrtkostenerstattung