Arbeiten im Rat

Samstag, 22. September 2018
Landesgeschäftsstelle der Grünen NRW, Oststraße 41-43, 40211 Düsseldorf

Kommunalpolitische Grundlagen

In dem bewährten Seminar soll es dieses Mal um Fragen rund um die Formalia gehen. Wie arbeite ich möglichst effektiv im Rat oder Ausschuss? Wie bereite ich mich vor? Wie schreibe ich einen Antrag. Ist es tatsächlich besser einen Antrag zu schreiben oder vielleicht besser eine Anfrage zu stellen? Besser eine "Große Anfrage" oder eine "Kleine Anfrage"? Und welche Schritte muss ich unternehmen, um das von mir gewünschte Ergebnis zu erzielen?

Gemeinsam wollen wir ein kleines Experiment wagen: Anhand von Tagesordnungen aus Ausschüssen und Ratssitzungen werden die Teilnehmer*innen in einer "kollegialen Fallberatung‘" gemeinsam überlegen, wie man sich strategisch auf Sitzungen und Tagesordnungspunkte vorbereitet. Unser Referent Peter Finger wird dabei mit seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz mit Rat und Tat zur Seite stehen. In erster Linie sind aber die Teilnehmer*innen gefragt, entsprechende "Fälle", d.h. spannende Fallbeispiele und Tagesordnungspunkte, zum Seminar mitzubringen, um diese dann gemeinsam zu beraten. Für alle Seminarteilnehmer*innen also die Chance, den örtlichen Fall ausführlich durchzusprechen und Tipps und Hinweise für das Vorgehen vor Ort zu bekommen.

Für Rats- und Ausschussmitglieder sowie Sachkundige Bürger*innen und die, die es werden wollen.

Peter Finger ist seit 1984 Mitglied der Ratsfraktion Bonn, war dort Bürgermeister und viele Jahre Sprecher der Fraktion.

Hier geht's zur Anmeldung.